Nein zur Gewalt an Frauen und Kindern

Liebe Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner,

Setzen Sie und ihre Netzwerkpartner*innen mit uns ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Kindern!
Mit einer Demonstration soll am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen in Lüneburg auf die Thematik aufmerksam gemacht werden. Um 16 Uhr wird der Landrat Jens Böther vor dem Landkreis Lüneburg (Auf dem Michaeliskloster 4, 21335 Lüneburg) die Fahne „Nein zu Gewalt an Frauen“ als Zeichen der Solidarität für Betroffene hissen. Danach wird die Demonstration durch die Stadt (2,3 km) gehen und am Ochsenmarkt mit der Beleuchtung des Rathauses im Sinne der Orange Days enden.
Häusliche Gewalt und Tötungsdelikte in der Partnerschaft trifft in den meisten Fällen Frauen. Jeden Tag versucht ein Mann seine Partnerin zu töten und an jedem 3. Tag gelingt es! Erschreckende Zahlen, die trotz der in den letzten Jahren erzielten rechtlichen Fortschritte nicht sinken.
2021 berichtete die Landeszeitung von mindestens zwei Fälle in Lüneburg.
Die Demonstration ist in Kooperation der Soroptimistinnen, des Kinderschutzbundes, des Kriminalpräventionsrates, des DGB und der Gleichstellungsbeauftragten der Hansestadt und des Landkreises Lüneburg initiiert. Alle Organisator*innen wünschen sich, dass viele Menschen aus dem Landkreis Lüneburg bereit sind, sich an dem Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Kindern zu beteiligen und an der Demonstration teilnehmen. Bringen Sie dazu bitte wenn möglich eine orangene Weste oder ein anderes orange-farbiges Oberteil mit, um den Schutz vor Gewalt zu symbolisieren. Jeder dritten Frau in Deutschland fehlt diese Schutz leider, daher soll jede 3. Person ohne Schutzweste die Demonstration begleiten.
Willkommen sind alle Menschen, die ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Kindern setzen wollen.
(See attached file: Demontrationsaufruf.pdf)

Die Weiterleitung der E-Mail in das eigene Netzwerk oder auch der Aushang des beigefügten Werbeplakats ist explizit gewünscht.

Mit freundlichen Grüßen
Maret Bening
--
Landkreis Lüneburg · Gleichstellungsbeauftragte